Team

Servus, griaß di und herzlich Willkommen bei "Darf's ein bisserl Mord sein?" - dein Podcast zum Thema wahre Verbrechen. Mit Witz und Wiener Schmäh besprechen wir jeden Montag sauber recherchierte Kriminalfälle aus der ganzen Welt, und quer durch die Geschichte. Warum mit Humor? Wir finden, dass man die schlimmsten Dinge im Leben so viel besser bewältigen kann - und über genau die sprechen wir.

Wir sind keine Journalisten. Wir erzählen Geschichten, und tun unser bestes, um die Fakten von grausamen Verbrechen klar darzustellen. Vielleicht können wir sogar dazu beitragen, das eine oder andere Verbrechen in Zukunft zu verhindern.

Franziska Singer

Host

Servus! Ich bin Franziska, Kopf (und Stimme) hinter diesem Podcast. Als Kind wollte ich Detektivin werden, oder Schauspielerin. Ich musste mich leider entscheiden, und so ist es Letzteres geworden. Dank DEBMS darf ich mich aber auch manchmal wie eine Detektivin fühlen. Ich liebe (u.a.) Kaiserschmarren mit Rosinen und gutes Bier, Hard Rock, schöne Wolle und meinen Hund - Executive Producer McFluff. Und natürlich euch, die wunderbaren Hörer, und eure lieben Kommentare, über die ich mich täglich freue!

Bild: Michaela Krauss-Boneau

Amrei Baumgartl

Co-Host

Griaß di! Ich bin Amrei, Co-Host bei diesem großartigen Podcast. Dinge zu verstehen finde ich immer toll – deswegen such ich auch bei vielen unserer grausamen Fällen (meist eher erfolglos) nach Logik. Würde ich unsere Fälle nicht schon kennen, würde ich sie mir regelmäßig beim Backen anhören. Als Schauspielerin reizt es mich, mich immer wieder in andere Menschen und ihre Geschichten hineinzuversetzen. Was mir sonst noch so Freude bereitet: Wasserfälle, Bäume, Pinguine, Pizza mit Ananas, Kapuzenpullis, ... – und ihr lieben Menschen, die uns regelmäßig hört.

Bild: Theresa Pewal

Mc Fluff

Executive Producer

McFluff ist ein Samojede, der nach vielem hin und her schließlich bei Franziska ein gutes Zuhause gefunden hat. Auch wenn er sich bei den Aufnahmen gänzlich im Hintergrund hält [bis auf einen Gastauftritt in Episode 22(?)], ist er bei der Rercherchearbeit doch unentbehrlich: er achtet streng auf die Einhaltung der Arbeitszeiten und die tägliche Dosis Bewegung an der frischen Luft. Außerdem ist er mindestens so flauschig wie er aussieht!

Bild: Andreas Kowacsik

  • JSvqvX8d_400x400
  • steady_icon_white_in_purplePNG
  • image002_edited
  • i-Tunes
  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • android

©2020 Darf's ein bisserl Mord sein?